Projekttagebuch

Einmalig – der Kern ist das Projekttagebuch

Minimale Angaben reichen aus, um die komplexesten Projekte zu steuern und zu dokumentieren.

Zentrale Stammdaten, einmal gepflegt, für alle verwendbar, sparen Doppelarbeit:

Projekte, Adressen, Projektbeteiligtenlisten, Vorlagen, Abläufe uvm. Standard-Verknüpfungen beantworten bereits viele Fragen.

BPC3 PJT 181129

Abb.: Projekttagebuch, cloud-basiert.

Intelligente Verknüpfungen
Alle ToDos, Terminerinnerungen, E-Mails und Briefe schreiben, ablegen, Projektablauf, Baustelle und Ereignisse dokumentieren, Pläne versenden, Mängel verfolgen, Sonderwünsche bearbeiten, Zeitaufwand festhalten, Workflows und Qualitätsmanagement.

Wie in einem Logbuch
Alle wichtigen Ereignisse werden von den einzelnen Bearbeitern ruckzuck in einer selbst erklärenden Maske erfasst. Fast alle Felder sind aus Auswahlkatalogen auswählbar.

 BPC HP Scr Projektviewer 170112

Abb.: Projekttagebuch, Einzelplatz-/Mehrplatzversion.

Ein „Ereignis“
ist eine Information, eine Aktivität, ein Dokument oder eine zu erledigende Aufgabe. Kurz und knapp werden die Projektbeteiligten, das Erfassungs- oder Erledigungsdatum, die Art und die Wichtigkeit des Vorgangs sowie die zugehörigen Projektdokumente (Pläne, E-Mails, Briefe, Faxe, Termin- und Kostenpläne, Protokolle, Fotos …) zugeordnet.

E-Mails
mit ca. 80 % der Löwenanteil der Kommunikation, werden mitsamt Anhängen automatisch in das Projekttagebuch eingelesen und im Projekt abgelegt.

ToDo-Listen
Eine Aufgabe einfach einem Bearbeiter mit Erledigungstermin zuordnen. Sofort steht sie in der persönlichen ToDo-Liste. Ein farbiger Marker - grün oder rot -  zeigt: erledigt, unerledigt, fällig/überfällig. Der aktuelle Bearbeitungsstand ist jederzeit auf einen Blick erkennbar.

Jederzeit kann mit einem Klick auf die unerledigen Aufgaben gefiltert werden.

Projektdokumente
sind mit dem Projekttagebuch verknüpft und werden bei Bedarf direkt aus dem Projekttagebuch einfach per Mausklick - ohne Suchen im Explorer - aufgerufen.

Eine „Briefautomatik“
generiert aus Vorlagen Dokumente in Word, Excel oder anderen Programmen und legt sie im Projekt ab. Auch externe Dokumente – z.B. jpg- oder pdf-Format - werden in die Projektakte integriert.

Datenaustausch mit Virtuellen Projekträumen
Pläne und Dokumente können automatisch per E-Mail ausgetauscht werden.

Geschäftsprozesse / Regelabläufe / Workflows, Berichtswesen, Importe/Exporte
sind individuell konfigurierbar. Viele Standards sind in der Auslieferung enthalten.

Standard- und Schnellfilter
finden blitzschnell Informationen, Dokumente, Zusammenhänge.

Weiterlesen?

Aktuelles

Neuigkeiten

Anwendertreffen

Freitag 14.06.2019, 10.30 h
Mittwoch 26.06.2019, 10.30 h
Ort: ADS, Stuttgart-Feuerbach


BPC3 - Cloud-basiert

Alle Module der BauProCheck-Suite verfügbar!
Zugriff von überall her - SQL - Web – Java - Mobil.
Zu sehen auf der BAU.
Wir freuen uns auf Sie.

 Abb.: Projekttagebuch, Cloud-basiert.


Neue Adresse

Stuttgarter Straße 7
70469 Stuttgart


Hier gibt es regelmässig aktuelle Infos zu BauProCheck. Schauen Sie doch öfter herein!

Was interessiert Sie heute?

Ich bin interessiert

Kontaktaufnahme